Herzsingen mit Seelengsang

 

Wann: Sonntag 11. Februar 2024, 11h-13h

Wo: Studio R, Hohenbühlweg 4, 2. Stock

Anmeldung: bei Bettina 079 229 07 13

Mitbringen: Sitzkissen, warme Socken/ Finken,

Trinkflasche, ev. leichte Decke

Ausgleich: Richtpreis 30.-, du gibst nach deinen

finanziellen Möglichkeiten

Wir freuen uns auf DICH!

Flurin & Selina & Rahel

Mehr zu uns: https://seelengsang.ch

 

Komm und sing mit uns berührende Mantras und beflügelnde Herzenslieder.

Begleitet von Gitarre, Harmonium und Geige begrüssen wir singend den Tag und entfachen unser inneres Feuer.

 

Die Klänge lassen uns in unsere Herzen sinken und aus dem Zauber des Augenblickes darf Seelengesang entstehen.

BEWEGUNGMEDITATION                                   und entspannung

 

nächstes Datum noch offen

 

19.15h bis ca. 20.30h im Begegnungsraum in Churwalden             

(um 19.05h gibt es eine kurze Einführung für Beginner)

 

 

Der erste Teil besteht aus einer vorgegebenen Abfolge von einfachen meditativen Bewegungen in alle vier Himmelsrichtungen.        

Dabei hast du die Möglichkeit Altes loszulassen, deine Energie zum Fliessen zu bringen und von Herzen zu geben und zu empfangen    

Im zweiten Teil lässt du dich von der Musik und deinem Herzen führen und gibst dich danach im Sitzen oder Liegen ganz der Entspannung hin. 

Abschliessend tauchen wir noch einen Moment in die heilsamen Klänge eines Mantras ein.   

Lass die Klänge durch dich fliessen und dich von den Melodien wiegen, summe leise vor dich hin oder singe die einfachen, sich wiederholenden Worte mit, ganz so wie es sich stimmig für dich anfühlt.       

 

Kosten: 20.-     

(oder nach eigenem Gutdünken)

      

Ich freue mich wenn du dabei bist!         

                                                                                                                                                Bettina

Geschichten erzählen

Von klein auf haben mich Geschichten fasziniert und durch meinen Alltag begleitet.

Sei dies durchs erzählt bekommen und Lesen unzähliger Bücher, Besuche von Märchenaufführungen oder später während über 20 Jahren selber als Geschichtenerzählerin in meinem Beruf als Kindergärtnerin und Erzählerin beim Gschichtlimorgen in der Bibliothek.

Auch in meinen jetzigen Angeboten für Kinder und Jugendliche und zwischendurch auch in meinen Yogagruppen lasse ich Geschichten einfliessen.
Mit den Geschichten, welche ich als Geschichtenerzählerin bei verschiedensten Gelegenheiten und Anlässen erzähle, möchte ich Menschen inspirieren in ihre eigene und andere Welten einzutauchen.

Ich beziehe die Zuhörenden auch gerne auf verschiedenste Arten mit ein. So werden diese unter anderem ermuntert Bewegungen oder Geräusche mit auszuführen oder inspiriert bewusst innere Bilder entstehen zu lassen, sowie verschiedene Körperempfindungen oder Gefühle wahrzunehmen.

 

 

Sonstiges

Ich finde es auch immer wieder spannend, mit anderen Kursleiterinnen gemeinsam Workshops oder Themenabende anzubieten, so zum Beispiel...

DIE URKRAFT DER WEIBLICHKEIT WIEDERENTDECKEN