VITA


 

 

 

Stabil flexibel...

 

 

             ...kraftvoll entspannt


Mein Name ist Bettina Schär-Tscholl, ich wurde 1974 in Chur als doppelte Wasserfrau geboren und bin fest mit dem Bündnerland verwurzelt. 2009 heiratete ich den Mann meines Lebens (ebenfalls ein Bündner) und wurde 2011 Mutter einer wunderbaren Tochter, die den Namen eines Bündner Flusses trägt. 

Ich arbeitete über zwei Jahrzehnte lang als Kindergartenlehrperson und machte währenddessen eine Ausbildung in Tanzpädagogik und Tanztherapie. Dabei entdeckte ich meine Berufung als Yogalehrerin, sowie meine Begeisterung und Hingabe für Meditation, Entspannung, Intuition, Achtsamkeit, Rituale und die Rückverbindung mit der Natur.

Eine bodenständig gelebte Spiritualität gehört seither für mich zu meinem Alltag.

So bin ich heute Familienfrau, Organisationstalent, Lebensbejaherin, Impulsgeberin, Wegbegleiterin, Naturverbündete, Freudeverbreiterin, Alltagsgestalterin, Yogini, Netzwerkerin, Herz-Hand-und-Kopf Pädagogin, geerdeter Wirbelwind, sowie immer wieder Dazulernerin und dankbare Optimistin.

 

 

Meine Ausbildungen 

1991 - 1994 

Ausbildung zur Kindergartenlehrperson und Diplomabschluss

Abgesehen von einigen Unterbrüchen durch Auslandaufenthalt, Reisen und Mutterschaft arbeitete ich während

24 Jahren als Kindergartenlehrperson und danach noch einige Zeit in einer Waldspielgruppe

2003 - 2004 

Ausbildung in Ausdruckstanz, Tanzpädagogik, Tanztherapie, Hatha Yoga, Meditation, Mantra Singen und Intuitivem Malen am Star Fire Mountain College (Ladina Kindschi, Bea Ender, Douglas Keller, Beatrice Gerber-Ihly)

2006 - 2007

Teachertraining im Star Fire Mountain College - zur Vertiefung der in den ersten zwei Ausbildungsjahren erlernten Methoden, kommt neu die methodisch-didaktische Aufbauarbeit, therapeutische Einzelarbeit, sowie erstes Unterrichten hinzu

2008

Diplomabschluss in Ausdruckstanz (Tanzpädagogik/-therapie) und Yoga

Aufbau meines Gruppenunterrichts Yoga und Achtsamkeit in Chur und ab 2013 primär in Churwalden

Seit 2016 Ausbau meiner Angebote (Einzelbegegnung,  Inspirations- und Motivationsinputs für Schulen/Firmen und Wiederaufnahme von Kinderkursen)

 

Selbsterfahrung und Weiterbildungen 

2000 - 2002

Besuch regelmässiger Kurse in Orientalischem und Afrikanischen Tanz, sowie erste Begegnungen mit Yoga bei verschiedenen YogalehrerInnen

2004 - 2006

Schulung in persönlicher Wahrnehmung und Achtsamkeit (Katharina Bosshard Meier)

2005

Zwischenjahr meiner Tanz- und Yogaausbildung, mehrwöchiger Aufenthalt in Indien mit Besuch eines Ashrams und Ausüben von Yoga und Meditation

2006 - 2007

Schamanische Seminare: Basisseminar, Schamanische Rituale und Zeremonien, Einführung ins Medizinrad, Tod und Sterben aus schamanischer Sicht (Daniela Rupp)

2008 - 2010

Schulung der Intuition (Katharina Vonow)

2009 - 2010

Survival Grundkurs und Kurs Essbare Wildpflanzen&Küche bei SOS (Christof Hagen)

2011

Weiterbildung Yoga in der Schwangerschaft und in der Rückbildung (Ursula Salbert)

Mutterfreuden (unsere Tochter Maira bereichert seither unser Leben)

seither

regelmässige Weiterbildungen, insbesondre Swatantrya Hatha Yoga (Douglas Keller)

Vertiefung meiner persönlichen Praxis in Hatha Yoga, Meditation und Achtsamkeit

Immer wieder "gluschtet" es mich auch ganz Neues zu erfahren und mich bei mir noch 

nicht bekannten Kurs- und Seminarleitern weiterzubilden 

2018

Die Kunst dein Ding zu machen - Persönlichkeitsentwicklung (Christian Bischoff)

2019

Weiterbildung Yoga Schulprojekte (Sibylle Schöppel)

2020

Mondzeitkurs - Zyklisch leben (Josianne Hosner)

Yoni Love Kurs - Selbstliebe und weibliche Heilung (Katharina Lalita Devi) 

Veränderung JETZT - Umsetzungscoaching (Christian Bischoff)

2020/21

Begleitung für Schwerkranke und Sterbende (TECUM - Corina Carr und Marianna Iberg Garcia)

Neues Angebot: Mädchenbande (für Mädchen von ca. 10 bis ca. 14h Jahre), Mitarbeit im Netzwerk Wandelzeit, Einführung in die Initiatorische Prozessgestaltung und Lebenskompass (Patricia Vogelsang und Simone Gantner)